Zahnarzt Berlin Steglitz - Zahnarztpraxis Dr. Wylutzki - Oralchirurgie Dr. Wylutzki - Fachzahnarzt für Oralchirurgie
Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie

Tipps zu Zahnschmerzen

Ursachen | Erste Hilfe

 

Erste Hilfe bei Zahnschmerzen

Wenn das Wochenende naht und Ihr Zahnarzt nicht mehr erreichbar ist, Sie von heftigen Zahnschmerzen geplagt sind, aber nicht gewillt sind einen anderen Zahnarzt aufzusuchen, dann müssen Sie selbst die Initiative ergreifen.

Als erstes sollte man natürlich ungefähr eine Ahnung haben was wohl als Ursache für die Schmerzen in Frage kommt. Anhand der Art des Schmerzes und sonstigen Auffälligkeiten, wie z.B. Anschwellen, kann man die Ursachen von Zahnschmerzen oft leicht selbst herausfinden.

Tips bei Zahnschmerzen:

  • Bei Entzündungen hilft es fast immer, gut zu kühlen. Bringen Sie jedoch nichts Kaltes direkt an Zähne oder Zahnfleisch!
  • Bei Zähnen, welche wurzelbehandelt wurden, für eine Entlüftung sorgen. Außerdem nicht rauchen oder sonstiges tun, bei dem man 'saugen' muß (nicht mit Strohhalm trinken!), da sich die Wunde sonst wieder öffnen kann.
  • Den Akupunkturpunkt am äußeren Nagelbettwinkel des Zeigefingers fest reiben. Diese Methode funktioniert nur bedingt und auch nicht bei jedem.
  • Kurzfristig, bis zum nächsten Zahnarztbesuch, hilft die Einnahme eines Schmerzmittels (z.B. mit Acetyl­salicyl­säure, Paracetamol oder Ibuprofen). Wenn ein chirurgischer Eingriff (z.B. Zahnziehen) zu erwarten ist, sollten keine Acetyl­salicyl­säure­präparate eingenommen werden, da sie eine erhöhte Blutungsneigung bewirken.

Sollten diese Tips Ihnen auch nicht weiterhelfen, empfehlen wir Ihnen einen Zahn-Notdienst zu kontaktieren. Für diesen Fall hat die Kassenzahnärztliche Vereinigung Berlin (KZV) eine Liste der Notfalldienste für Sie zusammengestellt.


Webdesign von EDV & Internet Service - Copyright © 1999-2008 Dr. Wylutzki